header

Herzlich willkommen
bei der Franz & Ursula Coppenrath-Stiftung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Franz und Ursula Coppenrath-Stiftung. Diese Internet-Seiten geben Ihnen einen Überblick darüber, wie und mit welchen Zielen diese Stiftung arbeitet.

Das Wichtigste vorweg: Diese als gemeinnützig anerkannte Stiftung will zur Bekämpfung der Parkinson-Krankheit beitragen und jungen Menschen helfen, die ihren Weg aus einer benachteiligenden Situation suchen.

Aktuelle Informationen

Coppenrath-Stiftung hilft:
Spende für Arbeit mit minderjährigen Flüchtlingen

Coppenrath-Stiftung spendet für Arbeit mit minderjährigen Flüchtlingen, NOZ 28.04.2016

Mit einer Spende von 5000 Euro unterstützt die Franz-und-Ursula-Coppenrath-Stiftung die Arbeit des Katholischen Vereins für soziale Dienste (SKM) mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen.
[bitte lesen Sie weiter]

Forschungspreis für Parkinsonprojekt

Forschungspreis für Parkinsonprojekt, Foto: © Fürst Donnersmarck-Stiftung, Enno Hurlin

Beim Forschungspreis zur Neuro-Rehabilitation der Fürst Donnersmarck Stiftung wurde das von der Coppenrath-Stiftung geförderte Parkinsonprojekt durch eine Belobigung ausgezeichnet.
[bitte lesen Sie weiter]

„Die KirmesKids“ – eine ganze Schule spielt Theater

KirmesKids Theaterprojekt der Anne Frank-Schule Meppen

„Jede Rolle zählt“ lautete das Motto des inklusiven Theaterprojekts der Anne-Frank-Schule Meppen, das seit Mitte 2013 einen Großteil der Schüler, viele Geschwisterkinder, Fachlehrer und Eltern für ein Theaterstück „Die KirmesKids“ fasziniert und aktiviert. Das Stück kommt Anfang Juni zur öffentlichen Aufführung.
[bitte lesen Sie weiter]

Gemeinsam gegen Parkinson: Positiver Zwischenbericht

Am 12. September 2013 informierte sich das Kuratorium der Stiftung über erste Ergebnisse der Projektaktivitäten. Herr Professor Günther Deuschl war zusammen mit Projektleiter Christian Schlenstedt eigens ins Emsland ins Haus der Stifterin angereist und berichteten dort über die bisherige Arbeit.
[bitte lesen Sie weiter]

Gemeinsam gegen Parkinson

Mit dem Ziel, Beiträge zur Bekämpfung der Parkinson-Krankheit zu leisten, unterstützt die Franz und Ursula Coppenrath-Stiftung ein Forschungsvorhaben des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein in Kiel.
Der Projektleiter Christian Schlenstedt beantwortet 5 Fragen über die Idee und das Potenzial des Projektes.
[bitte lesen Sie weiter]